Flaschenpost

Eine Performance

Am Sonntag, den 25. März 2012 fand im Kunstverein KuK Dissen die „Flaschenpost – Performance“ statt. Die Künstlerin Beate Freier-Bongaertz hatte dazu den Comedian Robert Woitas eingeladen. Gemeinsam wurden mit dem Publikum Flaschenpost-Botschaften kreiet.
Die entstehenden Geschichten und die Situationskomik des Publikum wurden von der Zeichnerin Beate Freier-Bongaertz in Skizzen festgehalten und zusammen mit den Botschaften von Robert Woitas ausformuliert, als Flaschenpost verkorkt.Beate Freier Bongaertz im Netz >>>

Geschichten in Flaschen

 

Beate Freier Bongaertz führt einen flinken Pinsel …

.. und hält fest, was an Kunst-Botschaften als Flaschenpost auf die Reise gehen soll.

Begeistertes Publikum

Robert Woitas der bekannte Wohl- & Feinsprecher ergänzt die Aquarelle mit der Quintessence der Geschichten

Der Großteil der Flaschenpost-Unikate sind an Ort und Stelle verkauft worden. Doch einige der originellen Kunststücke sind noch erhältlich. Einfach anfragen und eine Mail schreiben um Infos zu erhalten. Wir freuen uns auf Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.